Mkid - Mathe kann ich doch!

Interesse wecken – Selbstvertrauen stärken – Teamerfahrungen erleben


„Mathe ist nicht mein Ding!“

„Das brauchst du mir nicht zu erklären, ich verstehe das sowieso nicht!“

  • Zielgenau sollen Mädchen und Jungen erreicht werden, die den Zugang zu Mathe noch nicht so richtig gefunden haben oder beginnen, die Lust zu verlieren – mit mittelmäßigen Leistungen im normalen Matheunterricht.
  • Mkid will ermöglichen, dass das Vertrauen in eigene mathematische Fähigkeiten gestärkt wird.
  • Die Mkids bekommen Lösungsstrategien an die Hand, die vielseitig sind und mit denen sie schwierige Aufgaben selbständig lösen können, in der Regel im Team.

Variable Themen und Arbeitsfelder wecken Interesse: Seit dem Schuljahr 2022/23 gibt es das Programm MKid am AMG, in diesem Schuljahr 2023/24 jetzt mit je einem Kurs der 6. Und der 7. Klassen. Wir haben:

  • Knobelaufgaben gemeinsam gelöst
  • Kartenspiele gezockt (Poker und Blackjack – mit Brüche-Karten)
  • gebastelt
  • einen Tagesausflug gemacht, zum „Teambuilding“ und mit der Gelegenheit zu Selbsterfahrungen, unter anderem beim Klettern
  • experimentiert
  • und programmiert, mit Scratch…

Die Informationen fürs nächste Schuljahr, auch zur Anmeldung, werden den Eltern vor den Sommerferien zugehen.

Viele weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Vector Stiftung: Homepage der Vector Stiftung.

Insbesondere:

Wir suchen auch wieder eine Honorarkraft fürs nächste Schuljahr. Die Stellenausschreibung befindet sich hier. 

Weitere Informationen bei Herrn Schlette: albrecht.schlettedontospamme@gowaway.amgsnet.de

Suche