Gesundheitsladen e.V.

Der GesundheitsLaden e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur geschlechtsbezogenen Gesundheitsförderung und Prävention in Stuttgart und unterhält drei Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Das AMG arbeitet im Zuge der Entwicklung und Implementierung unseres Institutionellen Schutzkonzepts (ISK) mit dem Gesundheitsladen e.V. eng zusammen und führt interessante Workshops in den Klassenstufen 6, 8 und 10 durch.

MÄDCHEN*gesundheitsladen

 

Der MÄDCHEN*gesundheitsladen ist eine Präventions- und Beratungsstelle für Mädchen* und junge Frauen* in den Bereichen Gesundheitsförderung, Sexualpädagogik, Sucht- und Gewaltprävention.

ABAS

 

ABAS ist eine Anlauf- und Fachstelle zum Thema Essstörungen für Betroffene, unabhängig von Geschlecht und Alter, und Angehörige.

JUNGEN* IM BLICK

 

JUNGEN* IM BLICK ist eine Präventions- und Beratungsstelle für Jungen* und junge Männer* in den Bereichen Gesundheitsförderung, Sexualpädagogik, Sucht- und Gewaltprävention.

Online Peer Beratung – Jugendliche beraten Jugendliche (extern)

Cybermobbing-Hilfe e.V.

https://www.cybermobbing-hilfe.de/

"Unter Cybermobbing versteht man verschiedene Formen der Belästigung, Nötigung oder Diffamierung anderer Menschen unter Zuhilfenahme elektronischer Kommunikationsmittel. Betroffene erfahren dabei permanente Schikanen beispielsweise in sozialen Netzwerken wie Instagram oder TikTok, wobei die Motive von Imponiergehabe gegenüber Freunden über die Reduktion potenzieller Konkurrenten bis hin zur Angst vor eigener Ausgrenzung reichen. Die Täter bedienen sich teilweise der Mittel des klassischen Mobbings und stellen die Taten beispielsweise mittels Filmsequenzen oder als Fotos ins Internet. Die Handlungen können verbal, physisch oder seltener auch nonverbal vonstattengehen." (Homepage von Cybermobbing-Hilfe.de)

 

Nethelp4u

https://www.nethelp4u.de/

Jugendliche beraten Jugendliche

Beratungsanlässe wie selbstverletzendes Verhalten, Selbstmordgedanken, Ängste, Drogen, Alkohol, Sucht, Depressionen, Probleme in der Familie, Beziehungs-/Partnerschafts-probleme, Essprobleme, Bewältigungsprobleme bei Tod/Trauer

Youth-life-line

https://www.youth-life-line.de/

Jugendliche helfen Jugendlichen

Beratungsanlässe und Krisensituationen wie: Pubertät, Tod oder Krankheit eines nahestehenden Menschen, Trennung, Konflikte oder Veränderungen in der Familie oder anderen sozialen Beziehungen, Liebeskummer, Versagensängste, Gewalterfahrungen, Einsamkeit, Umzug ...

U25

U25 ist ein Online Beratungsangebot für junge Menschen, die in einer existenziellen Krise stecken und sich das Leben nehmen wollen. Die Beratung übernehmen Gleichaltrige.

Auf der Seite findest du auch Beratungsangebote zu vielen weiteren Themen.

 

Diese und weitere Beratungsangebote für Jugendliche und junge Erwachsene sind hier aufgelistet (pdf).
(Zusammengestellt vom BSSA –Bereich Pädagogik zur Unterstützung der Schulen und Schüler*innen –25.03.2020)

Suche