Das AMG konnte einen Scheck von 4,640 Euro den beiden Projekten "Binden für Bildung" und "Bag a Burger" übergeben.

Ein herzliches Dankeschön allen Schülerinnen und Schülern, die sich am Spendenlauf beteiligt und vorher großzügige Sponsoren gefunden haben!

Vielen Dank auch der letztjährigen Klasse 6c, die den Erlös ihres Kuchenverkaufs beim Schulfest ebenfalls spendete.

 

Auf Initiative der Elternschaft unterstützt das AMG seit diesem Schuljahr ein Township von Cape Coast mit den Projekten „Binden für Bildung“ und „Bag a Burger“. Während es bei dem Projekt „Binden für Bildung“ darum geht, Mädchen einen regelmäßigen Schulbesuch zu ermöglichen, indem ihnen entsprechende Hygieneartikel zur Verfügung gestellt werden, die sich die Familien ansonsten nicht leisten könnten, setzt sich das Projekt „Bag a Burger“ für eine Bekämpfung der Müllproblematik im Township Masiphumelele ein. Schüler sammeln in organisierten Gemeinschaftsaktionen Müll und erhalten nach getaner Arbeit zum Abschluss einen Burger und einen Fruchtsaft. Jede Müllsammelaktion kostet etwa 200 Euro, die Versorgung eines Mädchens mit Binden monatlich 2 Euro, also 24 Euro im Jahr.

 

 

Suche