, 09.03.2018

Theateraufführung am AMG

"Invasion im Treppenhaus" - in Eigenregie von Schülergruppe einstudiert.
„Invasion im Treppenhaus“ der Kulturstarter war voller Erfolg!

Die Kulturstarter, Schülerinnen und Schüler der neunten und elften Klasse, erarbeiteten mit jüngeren Schülern das Theaterstück „Invasion im Treppenhaus“, das am zweiten und  am dritten März 2018 aufgeführt wurde.

Die Kulturstarter hatten im Herbst 2016 an einem Workshop der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung teilgenommen und wurden dort zum Beispiel im Umgang mit Gruppen oder der Projektleitung ausgebildet. Die sieben teilnehmenden AMG-Schüler haben nach dem Workshop eine in drei Teile aufgeteilte AG gestartet. Zum einen wurde mit den Darstellern aus den Klassen sechs bis acht das Theaterstück geprobt, aber auch Bühnenbild und Requisiten wurden hergestellt und die Licht- und Tontechnik für die Aufführung vorbereitet. Insgesamt haben sich an die 30 Schüler an einem Nachmittag pro Woche getroffen haben, um das Theaterstück auf die Beine zu stellen.

„Es ist ein gutes Gefühl nach all der harten Arbeit das Stück so erfolgreich aufgeführt zu haben“, sagt Theresa Kirschbaum aus der Jahrgangstufe 1, die mir den Darstellern das Stück von Volker Zill geprobt und einstudiert hat. „Den Kindern hat das Projekt viel Spaß gemacht und auch von den Zuschauern kam nur positives Feedback.“

Obwohl die Kulturstarter nicht selbst in dem Stück mitgespielt haben, gab es für sie genug zu tun. Nicht nur der darstellende Teil, sondern auch alles andere rund um die Aufführung wurde zum größten Teil von Schülern geleitet, was vor allem in den letzten Wochen für die Leiter oft sehr stressig war. „Bei den Proben konnte es recht hektisch werden. Man merkte immer erst im letzten Moment, was noch alles an Requisiten oder Sonstigem fehlt“, erzählt Linus Köster, der unter anderem für die Organisation zuständig war. „Jedoch h haben die jüngeren Schüler sehr gut mitgearbeitet und das Leiterteam war gut koordiniert, so dass wir etwas geschafft haben, auf das wir alle sehr stolz sind!“

Nun, da das erste Stück abgeschlossen ist, wird schon über die Weiterführung der AG nachgedacht. „Die Kinder haben trotz ihres Altersunterschieds eine tolle Gruppe gebildet, in der alle zusammen Spaß haben. Wir fänden es schade, diese Gruppe jetzt nach so viel gemeinsam verbrachter Zeit einfach wieder auseinanderzureißen“, meine Theresa.

Die AMG-Gemeinschaft ist schon gespannt und freut sich auf die Fortsetzung der AG!

Kontakt

Albertus-Magnus-Gymnasium
In den Ringelgärten 90
70374 Stuttgart
Telefon: 0711 5307636
Telefax: 0711 53076389
E-Mail:   mail@dont-want-spam.vw.amgs.de

Sekretariat täglich:
07:45 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 15:30 Uhr

Kalender
Vorheriger MonatMai 2018Nächster Monat
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
07.06.2018
Bundesjugendspiele
09.06.2018
Ehemaligen-Feier für die Abitur-Jahrgänge 1998 und 2008
Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart