, 25.06.2017

Erfolgreich bei Jugend trainiert für Olympia

Stolz auf ihren Erfolg: Die Gewinnerinnen und Sportlehrerin Eva Müller
Erster Platz für eine Mädchengruppe aus der Mittelstufe im Bereich Leichtathletik

 

Am 21.06 2017 sind wir - Judith, Carlotta, Nele, Laura, Lea R., Lea A., Viola, Marie, Lena, und Larissa, aus den Klassen 7 bis 9 des AMG mit Frau Müller nach Endersbach ins Stadion gefahren.

Um 9:30 Uhr ging es los.

In jeder Disziplin starteten immer maximal drei Schülerinnen, von denen die beiden besten bewertet wurden. Unsere Riege startete mit der Disziplin Weitsprung, bei der Carlotta mit 4,38m den Wettkampf für sich entschied.

Anschließend traten Viola, Lea R. und Laura beim 800m Lauf an. Nach wenigen Metern hatte Laura sich ganz nach vorn gekämpft und schuf sich nun einen immer größeren Abstand zu ihren Konkurrentinnen. Schon nach 2:32,13min erreichte sie als erste mit viel Vorsprung das Ziel. Lea erreichte den dritten Platz.

Auch beim Hochsprung belegte Laura zusammen mit einer anderen Schülerin aus Böblingen mit 1.48 m den ersten Platz.

Nach einer etwas längeren Pause folgte der Ballwurf. Hier warf Carlotta 38m weit. Nur ein Mädchen konnte sie mit 39m überbieten.

Um 12:50 Uhr sprinteten Marie und Larissa 75m im ersten Lauf und Nele im zweiten. Nele wurde mit 10,47s erste in ihrem Lauf, doch merkwürdigerweise mussten Marie und Larissa länger als gewöhnlich auf ihre Ergebnisse warten. Plötzlich wurde verkündet, es hätte eine technische Störung gegeben und die beiden mussten ärgerlicherweise ein zweites Mal sprinten. Leider rutschte Marie beim Start ein wenig aus, doch sie fing sich schnell wieder. Zum Glück änderte sich am Ergebnis nicht viel im Vergleich zum ersten Sprint und Larissa blieb weiterhin mit 11,29s auf dem zweiten Platz.

Eine Viertelstunde später erkämpfte sich auch Lea R. den ersten Platz im Kugelstoßen mit 8,81m.

Voller Zuversicht wärmten sich nun Nele, Laura, Lea R. und Larissa für die letzte Disziplin - den 4x75m Staffellauf - auf. Nachdem der Startschuss viel, startete Larissa als erste. Doch bei der Staffelübergabe an Lea R. kam es zu einem Missgeschick. Larissa wollte Lea schon das Staffelholz in die Hand übergeben, doch der Abstand war noch zu groß. Sie fiel nach vorn und stürzte zu Boden. Das Staffelholz fiel aus ihrer Hand und Lea R. blieb vor Entsetzen stehen. Glücklicherweise hatte sich Larissa nicht ernsthaft verletzt und konnte den Staffelstab noch aufheben und ihn Lea übergeben. Trotz des Sturzes schafften wir noch überraschenderweise den dritten Platz.

Bei der Siegerehrung wurde es nun spannend. Konnten wir noch den ersten Platz erreichen oder hatte der Sturz von Larissa unseren Staffellauf ungültig gemacht? Gespannt saßen wir auf der Tribüne und verfolgten das Geschehen. Als die Ansagerin den zweiten Platz vorlas und dies nicht unsere Schule war, stand fest: Jetzt sind nur noch wir für den ersten Platz übrig. Voller Freude holten wir gleich darauf unsere Urkunde und unseren Pokal ab und machten uns gegen 16 Uhr stolz auf den Heimweg.

 Larissa Steiger, 8a

Kontakt

Albertus-Magnus-Gymnasium
In den Ringelgärten 90
70374 Stuttgart
Telefon: 0711 5307636
Telefax: 0711 53076389
E-Mail:   mail@dont-want-spam.vw.amgs.de

Sekretariat täglich:
07:45 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 15:30 Uhr

Kalender
Vorheriger MonatNovember 2017Nächster Monat
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
28.11.2017
Infoabend für neue fünfte Klassen
02.12.2017
Tag der offenen Tür
21.12.2017
Weihnachtsgottesdienst
Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart